Zehge – Das Birkenstock Online Portal

Zehge Birkenstock Sind Sie auf der Suche nach neuen Schuhen, die perfekt für den Sommer geeignet sind? Wie wäre es mit einem Paar Birkenstocks? Diese sehen nicht nur modern aus, sondern sind auch unglaublich bequem und komfortabel. Das Geheimnis der Marke ist ein spezielles Fußbett, das sich der Form der Füße anpasst und somit für eine perfekte Verteilung des Drucks sorgt. Das Ergebnis ist ein völlig neues Geherlebnis, das Sie nicht nur im Sommer begeistern wird.

Zehge
  • ein moderner Schuh
  • perfekte Druckverteilung
  • äußerst bequem und komfortabel
  • mit einem speziellen Fußbett
  • traditionelle Firmengeschichte

Birkenstock – was ist das überhaupt?

Frontale Sicht auf Birkenstock SchuhBirkenstock ist eine Schuhmarke, die auf eine mehr als 200-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Diese Zahl verdeutlicht sehr gut, dass es sich bei Birkenstock Schuhen keinesfalls um eine Eintagsfliege handelt.

Wenn die Rede von dieser Marke ist, dann geht es vielmehr um Qualität, Langlebigkeit und einen Tragekomfort, der seinesgleichen sucht. Wer einmal Birkenstocks getragen hat, will nie wieder etwas Anderes tun. Das Geheimnis der Schuhe? Ihre perfekte Passform, hochwertige Materialien und ein Fußbett, das dem Fuß und dem gesamten Körper schmeichelt. Birkenstock Schuhe sind nicht umsonst das Maß aller Dinge, wenn es um Clogs, Sandalen, Schlappen und andere Schuharten geht.

Birkenstock zeichnet sich besonders durch die folgenden Merkmale aus:

  • eine mehrere Jahrhunderte alte Unternehmenstradition
  • hochwertige Materialien, die für den gesamten Schuh gebraucht werden (zum Beispiel Leder, Kork und Holz)
  • eine einmalige Passform, die dem Fuß schmeichelt
  • ein bequemes Fußbett, das auch längere Spaziergänge ermöglicht
  • Spezialisierung auf die Schuhtypen Schlappen, Clogs, Sandalen, Zehentrenner und Hausschuhe

Seit jeher genießen Birkenstock Schuhe einen alternativen Ruf, der dazu führt, dass die Klientel bisher sehr speziell gewesen ist. Seit einer Weile werden die bequemen Schuhe jedoch immer mehr „massen-kompatibel“ und begeistern eine immer größer werdende Fangemeinde.

Die Geschichte der Firma Birkenstock

Seitlicher Birkenstock SchuhDie Geschichte der Birkenstock Schuhe kann mit einem Wort beschrieben werden: Tradition.

Die erste Erwähnung der Marke kann auf das Jahr 1774 datiert werden. In dieser Zeit war der Schuhmacher Johann Adam Birkenstock tätig. Der Siegeszug der Schuhe begann schließlich ab dem Jahr 1896. Es war Konrad Birkenstock, der in dieser Zeit zwei Schuhfachgeschäfte in Frankfurt am Main eröffnete und die Birkenstocks damit bekannt machte. Einige Jahre später eröffnete der Unternehmer eine Schuhfabrik und ging in die Großproduktion.

Ein Fußbett erobert Europa

Eine Schlüsselkompetenz der Marke Birkenstock ist von Anfang an das innovative Fußbett, das wahlweise in die Schuhe gelegt werden konnte. Dieses wurde bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts so konzipiert, dass es sich jedem Träger und allen Bewegungen anpassen konnte. Dank dieser Erfindung schaffte es Birkenstock, sich ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt zu erkämpfen. Das Fußbett wurde zum Markenzeichen und hielt auch Einzug in vielen anderen Ländern Europas.

Beliebt bei Pflegekräften und Hippies

Nicht nur Ärzte, Pflege und Krankenschwestern, sondern auch Anhänger der US-amerikanischen Hippie-Bewegung entdeckten die Birkenstocks schließlich für sich. Auch sie schätzten besonders den Tragekomfort und die Verwendung hochwertiger Naturmaterialien. Als Pionierin dieses Trends gilt die Deutschamerikanerin Margot Fraser, die erst als Vertriebsleiterin in Kalifornien, später als Leiterin von Birkenstock USA tätig war.

Erfolgreiche Weiterentwicklungen

Es war der Enkelsohn von Konrad Birkenstock, Carl Birkenstock, der schließlich in den 1960er Jahren auf die Idee kam, das bequeme Fußbett aus Kork zu einem festen Bestandteil der Schuhe zu machen. Die Birkenstocksandale, die 1964 auf den Markt kam und heute als Birkenstock Madrid bekannt ist, sollte die Weiterentwicklung der Marke der Öffentlichkeit präsentieren.

In den folgenden Jahren lag das Hauptaugenmerk der Firma Birkenstock darauf, das Sortiment stetig zu vergrößern. Zu den Sandalen gesellten sich schon bald Clogs und andere Schuhe, die besonders im Bereich der Pflegeberufe sehr beliebt wurden. Diese Spezialisierung kann ebenfalls als maßgeblicher Erfolgsfaktor der Birkenstock Schuhe verstanden werden.

Lizenznehmer von Birkenstock

Schlappen von BirkenstockWenn man sich die Liste der Lizenznehmer ansieht, könnte man fast schon meinen, dass der Erfolg von Birkenstock längst nicht mehr für ein einziges Unternehmen ausreicht. Tatsächlich befinden sich alle Unternehmen, die als Lizenznehmer tätig sind, im Besitz der drei Söhne von Carl Birkenstock. Die Tochter-Firmen profitieren vom Know-How Birkenstocks und adaptieren beispielsweise das berühmte Fußbett. Hierbei sind jedoch teils große qualitative Unterschiede festzustellen. Alle Lizenznehmer von Birkenstock dürfen die Zusätze „Original Birkenstock Fußbett“ oder „licensed by Birkenstock“ verwenden und mit diesen Phrasen für ihre Produkte werben.

Die Lizenznehmer von Birkenstock im Überblick

  • Birkenstock Alpro: Alpro by Birkenstock wurde im Jahr 1993 gegründet und hat sich seitdem als Anbieter für bequeme Berufsschuhe etabliert. Die meisten Schuhe aus dem Hause Alpro können den Schuharten Clogs und Sandalen zugeschrieben werden. Alle Modelle sind mit einem bequemen Fußbett ausgestattet und daher extrem komfortabel. Sie kommen vor allem in der Küche, in Praxen und Krankenhäusern sowie im Garten zum Einsatz.
  • Birkenstock Betula: Betula by Birkenstock gehört zu den Lizenznehmern, die besonders preiswerte Schuhe anbieten. Dennoch können die Modelle von Betula als bequem und sicher beschrieben werden. Birkenstock Betula bietet vor allem Schuhe für den Freizeit-Sektor an und überzeugt auch durch moderne und zeitgemäße Kollektionen.
  • Birkenstock Birki: Birki ist eine Birkenstock Marke, die auch Modelle für Kinder entwirft. Die Birkenstock Kids Varianten sind besonders farbenfroh und stehen ihren „großen Geschwistern“ natürlich in nichts nach. Auch hier wird wieder besonders großer Wert auf Tragekomfort und eine perfekte Druckverlagerung gelegt. Das Sortiment von Birki Birkenstock umfasst unter anderem Hausschuhe und Sandalen, die durch ihr Design aus der Masse hervorstechen.
  • Birkenstock Footprints: Footprints by Birkenstock unterscheiden sich stark von anderen den anderen Lizenzunternehmen. Grund hierfür ist eine sehr große Auswahl verschiedener Schuhmodelle, die vom Stiefel über Birkenstock Boots bis hin zu Halbschuhen reicht. Auch diese Modelle zeichnen sich allesamt durch einen großen Komfort und ein anpassungsfähiges Fußbett aus.
  • Birkenstock Papillio: Papillio von Birkenstock ist eine Marke, die einen bewusst modischen und femininen Weg eingeschlagen hat. Während Birkenstocks bisher immer als sehr solide und vor allen Dingen funktional galten, ist Papillio der Versuch, dem Unternehmen ein modernes Image zu verleihen. Knallige Farben und angesagte Formen gepaart mit einem hohen Maß an Qualität sorgen dafür, dass dieses Konzept aufgeht.
  • Birkenstock Tatami: Tatami by Birkenstock versteht es ähnlich wie Papillio, Mode und Komfort miteinander zu verbinden. Das Ergebnis sind Schuhe, die nicht nur schön, sondern auch sehr bequem und daher alltagstauglich sind.

Birkenstock-Produkte in der Übersicht

Wer trotz der verschiedenen Vorzüge der Lizenznehmer lieber auf echte Birkenstocks zurückgreifen will, hat hierbei natürlich viele Möglichkeiten. Auch wenn sich das Label Birkenstock klar auf dem Markt positioniert hat, überrascht die Marke doch immer wieder durch ihre Vielfältigkeit. Wie vielseitig der Hersteller ist und was Sie alles im Birkenstock Shop entdecken können, zeigt Ihnen die folgende Übersicht.

Schuh-TypMerkmale
Birkenstock MayariDie Birkenstock Mayari sind klassische Zehentrenner. Im Birkenstock Online-Shop und auch anderswo ist das Modell in vielen verschiedenen Farben erhältlich.
Birkenstock MilanoDas Modell Milano kann als funktionale und überaus bequeme Sandale beschrieben werden. Das Modell kann sowohl von Männern als auch Frauen hervorragend getragen und mit verschiedenen Kleidungsstilen kombiniert werden.
Birkenstock MadridBirkenstock Madrid ist ein gutes Beispiel dafür, dass Birkenstock auch anders kann. Diese Variante ist sehr fein und wirkt dadurch besonders feminin. Unterstrichen wird diese Attitüde durch Farben wie Pink und Orange. Im Birkenstock Store werden Sie zahlreiche verschiedene Farb-Varianten finden.
Birkenstock ArizonaArizona ist ebenfalls ein echter Klassiker, der in keinem Birkenstock Online-Shop fehlen darf. Die schlichte Pantolette kann von Ihr und Ihm getragen werden und ist für viele sowohl im Haus als auch draußen ein stetiger Begleiter.
Birkenstock GizehDas Modell Gizeh von Birkenstock kann ebenfalls zur Kategorie der Zehentrenner gezählt werden. Die Schuhe sind perfekt für den Sommer geeignet und in vielen verschiedenen Farben erhältlich.
Birkenstock RamsesWährend sich Gizeh vorrangig an Frauen richtet, ist Ramses das entsprechende Pendant für Männer. Der Zehentrenner wirkt ausgesprochen maskulin und ermöglicht es auch den Herren, im Sommer auf luftiges und zeitgleich modernes Schuhwerk zurückzugreifen.
Wer bei Birkenstock nur an altbackene „Jesus-Latschen“ denkt, liegt falsch. Das Label hat es geschafft, ein vielseitiges Sortiment aufzubauen, das unterschiedliche Zielgruppen anspricht. Alle Schuhtypen haben es längst geschafft, echten Kult-Status zu erlangen. Das liegt vor allem daran, dass die Designs zeitlos sind und jede Generation gleichermaßen anspricht.

Verschiedene Arten von Birkenstock-Schuhen

Natürlich kann Birkenstock nicht nur im Hinblick auf die unterschiedlichen Schuh-Typen unterteilen. Das Label kann auch ganz generell aufgeschlüsselt und in folgende Kategorien aufgeteilt werden:

  • Birkenstock Sandalen
  • Birkenstock Zehentrenner
  • Birkenstock Pantoletten
  • Birkenstock Clogs
  • Birkenstock Boots

Schuhmodelle von Birkenstock können online bestellt oder direkt im Birkenstock Outlet gekauft werden. Beide Varianten bieten die Möglichkeit, von einem Birkenstock Sale zu profitieren. Das bedeutet, dass Sie beim Kauf der Schuhe bares Geld sparen können.

Birkenstock-Schuhe für jeden Anlass

Classic BirkenstockLeider ist es noch immer so, dass Birkenstocks einen sehr einseitigen Ruf genießen. Sie gelten als „Öko-Schuhe“, die vor allem Alternative und Bio-Fans ansprechen. Dabei steckt in den Schuhen noch so viel mehr. Wenn Sie sich in einem Birkenstock Store oder Online-Shop umschauen, werden Sie schnell feststellen, wie wandelbar die Schuhe mittlerweile sind. Inzwischen kann sogar gesagt werden, dass es für jeden Anlass die passenden Birkenstocks gibt.

Farbe, Nieten und andere Gestaltungsmerkmale

Birkenstock-Designer legen großen Wert darauf, vermehrt junge Menschen mit ihren Schuhen anzusprechen. Deswegen erstrahlen immer mehr Kollektionen in frischen Farben und geradlinigen Designs. Hinzu kommen diverse Modelle, die ganz bewusst einem Leitsatz zu folgen scheinen: Mehr ist mehr. Nieten, Fransen und andere Applikationen sorgen dafür, dass diese Schuhe zu wahren Hinguckern avancieren und auch zu schickeren Gelegenheiten getragen werden können.

Tipp: Vor allem Birkenstock Schuhe im Metallic Look wirken ausgesprochen elegant und chic.

Insgesamt kann eines mit Sicherheit festgehalten werden: Birkenstocks sind längst nicht mehr nur die alternativen Bio-Latschen, die von Hippies und Altenpflegern getragen werden. Sie sind jung, modern und frisch und vergessen bei all der Veränderung nicht, was die Kernkompetenz von Birkenstock ist: nämlich das bequeme Fußbett, das garantiert, dass man seine Birkenstocks den ganzen Tag lang tragen kann.

Inhaltsverzeichnis

nach oben